Felix List und Richard Hermann Francke gründen 1862 eine Antiquariatsbuchhandlung mit Auktionsinstitut und Verlag.

Felix List und Richard Hermann Francke gründen 1862 eine Antiquariatsbuchhandlung mit Auktionsinstitut und Verlag.


Antiquariat

LIST & FRANCKE

gegr. 1862 in Leipzig

Meersburg am Bodensee

Deutschland

Ihr Irlandspezialist

Kerry Bookhaven

gegr. 2000

Castleisland, Co. Kerry

Irland

LIST & FRANCKE

Archiv für Sippenforschung 29./30. Jg. 1965

Archiv für Sippenforschung 29./30. Jg. 1965

Archiv für Sippenforschung [und alle verwandten Gebiete] mit Praktischer Forschungshilfe. Hauptschriftleitung: Hans Kretschmer. 29. und 30. Jahrgang 1963-1964, Hefte 9-16 [= komplett]. Limburg, Starke, 1965. Gr.-8° (Rückenhöhe 24 cm). 8 Hefte in einem Band, XX,598,230 Seiten auf Kunstdruckpapier, mit zahlreichen Abbildungen und einigen (eine mehrfach gefaltete) Stammtafeln. OHalbleinen mit goldener Rückenbeschriftung, Deckelbeschriftung, Deckelillustration, Kopffarbschnitt. Rücken minimal berieben, Längskanten der Deckel mit weißem Leinenstreifen sauber beklebt.

*Enthält u. a.: Inhaltsübersicht 1963/64 – Biologische Familienforschung (9-10) – Mathis Neithart, genannt Gothart (Matthias Grünwald) (1-2 + 3 Nachträge) – Das Epitaph in der Stadtkirche Celle – Steinmetzzeichen, ihre geschichtliche Entwicklung und Bedeutung unter besonderer Berücksichtigung der Bauhütte des Mittelalters – Hausmarken im Bereich der Prämonstratenser-Abtei Rommersdorf – Die Vorfahren des Leprecht (von) Gerlach (um 1669-1742) – Hanauer Réfugies – Schicksale einer schwäbischen Auswandererfamilie auf dem Wege von Hohenlohe nach Südrußland – Bibliographie zur Familien- und Wappenkunde (Bd. I, 9 / Bd. II, 1-6) – Die Familie und Verwandschaft des Rokokobildhauers Johann Baptist Straub – Die Testamente im Stadtarchiv Hannover – Raumer-Reinhartsche Ahnen. Vorfahren der Familien von Raumer und von Gerlach – Die Versippung deutscher Herrschergeschlechter im Mittelalter am Beispiel der Ahnen hessischer Landgrafen – Schwedische Adelsgeschlechter deutscher und baltischer Abstammung oder mit deutschem Adelsdiplom – Das Haus Glücksburg. Ein Jahrhundert auf dem Thron des Königreiches Dänemark. 1863-1963 – Die dänischen Ahnen der Grafen von Lüttichau – Der Basler Stamm der Meyer mit dem Widder und die von Meyerfeld. Die kurhessischen Minister von Meyerfeld als Basler Bürger (1-2) – Bürgermatrikel der Stadt Greiffenberg 1614-1700 (I) – Diesseldorf’sches Stipenduim zu Danzig. Die Stippendiaten 1745-1794 und ihr Verbleib (1-3) – Clamor Eberhard von dem Bussche und seine Tagebücher – Grabdenkmäler als wichtige historische Quelle für den Heraldiker und Genealogen – Der Adel im Bodenseeraum – Welscher Zuzug in München (1600-1700) (1-2) – Bodensee-Geschlechter zur Zeit der Reformation und Gegenreformation (1-2) – Nordische Geschlechter aus Stralsund – Der Wiener Kongreß 1814-1815 – Namenweiser – Ortsweiser – Praktische Forschungshilfe. Das Suchblatt für alle Fragen der Familienforscher (grüner Teil zu jedem Heft. Enthält jeweils: Namenweiser – Ortsweiser – Neue Anschriften – Anschriften-Änderungen – Preis- und Rundfragen – Suchecke – Inserate). – Gut erhaltenes, sauberes Exemplar*

Bestellnummer: 220088DB

Preis: € 29,90

Nach ähnlichen Titeln stöbern:

220088DB
220088DB

Antiquariat kaufen Büchershop sammeln Alte Drucke Bücher

Wir pflegen besonders die Gebiete, Geschichte, Geographie und Kunst, Deutsche Orts- und Landeskunde und Buchwesen.