Wir pflegen besonders die Gebiete, Geschichte, Geographie und Kunst, Deutsche Orts- und Landeskunde und Buchwesen.

Das Antiquariat LIST & FRANCKE wurde 1862 in Leipzig, der Stadt des Buches, gegründet.


Antiquariat

LIST & FRANCKE

gegr. 1862 in Leipzig

Meersburg am Bodensee

Deutschland

Ihr Irlandspezialist

Kerry Bookhaven

gegr. 2000

Castleisland, Co. Kerry

Irland

LIST & FRANCKE

Adam Friedrich Oeser 1976

Adam Friedrich Oeser 1976

Oeser, Adam Friedrich –
Adam Friedrich Oeser. Freund und Lehrer Winckelmanns und Goethes. Ausstellung des Goethe-Nationalmuseums Weimar im Winckelmann-Museum Stendal Oktober 1976 bis Januar 1977. Wissenschaftliche Bearbeitung: Willi Ehrlich. Kataloggestaltung: Valentin Rothmaler. [Stendal, Winckelmann-Gesellschaft e. V., 1976]. (Beiträge der Winckelmann-Gesellschaft, 6). 8° (Rückenhöhe 21 cm). 78 Seiten und [24] ganzseitige Abbildungen auf Kunstdrucktafeln. Farbiges OPaperback mit Rücken- und Deckelbeschriftung. Einband etwas berieben, Rücken und Vorderdeckel etwas ausgeblichen, Kopfschnitt braunfleckig, Vorderdeckel und Buchblock mit schwacher Knickspur.

*Einleitung – I. Dokumente zu Leben und Werk – II. Gemälde – III. Buchillustrationen – IV. Kupferstiche und Radierungen – V. Illusionistische Architekturmalerei – VI. Entwürfe. Handzeichnungen und Aquarelle – VII. Bildhauerliche Arbeiten – Abbildungsnachweise. – Adam Friedrich Oeser (1717-1799), deutscher Maler, Bildhauer und Zeichner. Er wurde in Wien und Preßburg ausgebildet. 1739 ging er nach Dresden und schloß Freundschaft mit Johann Joachim Winckelmann, dessen »Gedanken über die Nachahmung griechischer Werke« auch Ergebnis seiner Gespräche mit Oeser waren. Vom Siebenjährigen Krieg aus Dresden vertrieben, lebte er 1756-59 in Dahlen und kam 1759 nach Leipzig, wo er 1764 zum Direktor der Akademie und gleichzeitig zum kurfürstlichen Hofmaler ernannt wurde. Als Dekorationsmaler schuf er dem Spätbarock verpflichtete Altar-, Wand- und Deckenbilder, u. a. in Schloß Hubertusburg und in der Nikolaikirchen in Leipzig. Durch seine vielseitigen theoretischen Anregungen nahm er Einfluß auf die Entwicklung des frühen Klassizismus in Deutschland. So vermittelte er u. a. Goethe, der in Leipzig sein Schüler war, die Kunstanschauung des Klassizismus (aus: DBE, Band 7). – Gut erhaltenes Exemplar*

Bestellnummer: 221882DB

Preis: € 14,90

Nach ähnlichen Titeln stöbern:

221882DB
221882DB

Booklooker Kunst Christian Lenhardt Buchantiquariat alte Bücher Deutschland

Felix List und Richard Hermann Francke gründen 1862 eine Antiquariatsbuchhandlung mit Auktionsinstitut und Verlag.